Berlin (dpa) - Die großen Reiseveranstalter haben die Rückholaktion für die rund 5000 deutschen Touristen aus Tunesien abgeschlossen. «Um 20.22 Uhr ist die Maschine mit 136 Passagieren an Bord gelandet», sagte Thomas-Cook-Sprecher Mathias Brandes am Sonntagabend.

Auch ein Sprecher von Rewe Touristik bestätigte, dass alle Gäste nach Deutschland zurückgekehrt seien. Am Sonntag seien es nochmals rund 900 Menschen gewesen. Der Touristikkonzern TUI hatte schon am Nachmittag mitgeteilt, dass die letzte Sondermaschine aus Tunesien mit 30 TUI-Gästen an Bord am Abend in Düsseldorf ankommen werde.