Kaiserslautern (dpa) - Der 1. FC Kaiserslautern hat in Unterzahl die dritte Heimniederlage der Saison vermieden. Trotz des frühen Platzverweises für Angreifer Srdjan Lakic erkämpften sich die Pfälzer gegen den 1. FC Köln noch ein 1:1 - Unentschieden. Mit dem Remis kletterte der FCK auf den zehnten Platz der Fußball-Bundesliga, die Kölner stehen nach dem Rückrundenbeginn mit nun 16 Zählern auf dem Relegationsplatz 16. Hannover 96 schwang sich mit einem 3:0 bei Eintracht Frankfurt zum ersten Verfolger von Borussia Dortmund auf.