Tunis (dpa) - Das französische Konsulat in Tunis hat Angaben über den Tod eines deutsch-französischen Fotografen berichtigt. Nach Angaben einer Sprecherin ist der 32-Jährige noch am Leben. Er befinde sich aber in einem «kritischen Zustand». Zuvor hatten das Konsulat und der Arbeitgeber den Tod des Reporters vermeldet.