New York (dpa) - Die US-Börsen haben mit moderaten Verlusten an ihre schwache Vortagsentwicklung angeknüpft. Der Dow Jones behauptete sich wie schon am Mittwoch besser als die anderen Indizes und schaffte es dank starker Bankenwerte vorübergehend in die Gewinnzone. Zum Schluss stand der Leitindex aber minimale 0,02 Prozent tiefer bei 11 822 Punkten. Der Euro notierte zuletzt bei 1,3478 Dollar.