Berlin (dpa) - Angesichts des Dioxin-Skandals will Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner für mehr Vertrauen in Lebensmitteln werben und warnt vor einer «Geiz-ist-geil-Mentalität». Sie wisse, das sehr viele Menschen in Deutschland wirklich jeden Cent umdrehen müssen, sagte Aigner vor der Eröffnung der Grünen Woche in Berlin. Deswegen lege sie auch Wert darauf, dass alles sicher, aber auch bezahlbar sei. Aigner geht wie Bauern und Ernährungswirtschaft davon aus, dass Lebensmittel teurer werden. Die Nahrungsmittelpreise waren 2010 kräftig gestiegen, im Jahresdurchschnitt um 1,6 Prozent.