Washington (dpa) - Chinas Staats- und Parteichef Hu Jintao hat die USA vor einem Konflikt zwischen beiden Großmächten über Tibet und Taiwan gewarnt. Die Amerikaner müssten die chinesische Hoheit über Tibet und Taiwan anerkennen. Ansonsten drohten Ärger oder gar Spannungen in der Beziehung zwischen den USA und China, sagte Hu während seines Staatsbesuches in Washington. Die Frage berühre Chinas Souveränität und territoriale Einheit. Die USA hatten Taiwan jüngst Waffen geliefert. China betrachtet die Inselrepublik als abtrünnige Provinz.