Kairo (dpa) - Für den Anschlag auf eine koptische Gemeinde in Alexandria ist nach Ansicht der ägyptischen Behörden eine islamistische Palästinenserorganisation verantwortlich. Bei dem Angriff waren zu Neujahr mehr als 20 Menschen getötet worden. Die palästinensische Armee des Islam habe den Anschlag verübt, teilte das Innenministerium in Kairo mit. Die Gruppe habe Verbindungen zum Terrornetzwerk Al-Kaida.