Düsseldorf (dpa) - Die Politik muss sich nach Meinung von FDP-Chef Guido Westerwelle mehr um die Bekämpfung von Jugendarbeitslosigkeit kümmern. Es gebe keine bessere Politik gegen Extremismus in der Gesellschaft als dafür zu sorgen, dass Menschen, die Arbeit oder Ausbildung suchen, Arbeit und Ausbildung auch wirklich sehen. Das sagte Westerwelle beim Neujahrsempfang der nordrhein-westfälischen FDP in Düsseldorf. Neben der Breitenförderung müsse sich die Gesellschaft demnach aber auch um die Spitze kümmern und Eliten fördern.