Jönköping (dpa) - Die deutschen Handballer haben bei der WM in Schweden im Kampf um die Olympia-Qualifikation einen bitteren Rückschlag erlitten. Das Team von Bundestrainer Heiner Brand verlor in Jönköping sein zweites Hauptrunden-Spiel gegen Ungarn nach enttäuschender Leistung mit 25:27. Morgen gegen Norwegen müssen die Deutschen unbedingt gewinnen, damit sie noch um WM-Platz sieben spielen und so die Chance zum Erreichen des Qualifikations-Turniers für Olympia 2012 haben.