Moskau (dpa) - Auf dem internationalen Moskauer Flughafen Domodedowo sind vermutlich bei einem Selbstmordattentat etwa 20 Menschen getötet und Dutzende weitere verletzt worden. Das meldeten russische Agenturen unter Berufung auf Ermittler.