Krefeld (dpa) - Gegen den dringend Tatverdächtigen im Fall Mirco ist in Krefeld Haftbefehl erlassen worden. Zum genauen Tatvorwurf wollte sich ein Polizeisprecher nicht äußern. Bei dem Tatverdächtigen soll es sich um einen 46-jährigen Familienvater aus dem Kreis Viersen handeln. Einzelheiten wollen die Ermittler morgen in Mönchengladbach bei einer Pressekonferenz bekanntgeben. Der zehnjährige Mirco war im September in Grefrath auf dem Nachhauseweg entführt worden.