Berlin. Die 20,2 Millionen Rentner in Deutschland können sich auf mindestens drei Rentenerhöhungen in Folge freuen. Nach Informationen «Bild»-Zeitung dürfte die Erhöhung der Bezüge bis 2013 bei jeweils rund einem Prozent liegen. Das gehe aus Zahlen des Bundeswirtschaftsministeriums zur Lohnentwicklung hervor. Danach geht die Bundesregierung für 2010 und 2012 von einem Anstieg der Bruttolöhne und -gehälter je Arbeitnehmer um 2,2 Prozent aus. Im laufenden Jahr werde ein Plus von 2,1 Prozent erwartet. Diese Zahlen bildeten die Grundlage für die Rentenanpassung.