Nürnberg (dpa) - Trotz des harten Winters ist die Arbeitslosigkeit in Deutschland zum Jahresende auf den tiefsten Dezemberstand seit 19 Jahren gesunken. Die Zahl der Arbeitslosen lag zwar im Dezember erstmals seit zwei Monaten wieder über der Drei-Millionen-Marke. Insgesamt waren 3 016 000 Männer und Frauen erwerbslos - 85 000 mehr als im November 2010, aber rund 260 000 weniger als vor einem Jahr. Für das neue Jahr erwartet BA-Vorstandschef Frank-Jürgen Weise einen noch stärkeren Rückgang der Arbeitslosigkeit als 2010.