Washington (dpa) - Der Republikaner John Boehner ist zum neuen Präsidenten des US-Abgeordnetenhauses gewählt worden. Er löste die Demokratin Nancy Pelosi ab, die nach der Wahlniederlage ihrer Partei im November jetzt in die Rolle der Minderheitenführerin wechselte. Der 61-jährige Boehner ist mit seiner Wahl der drittmächtigste Mann im Land: Sollte Präsident Barack Obama und dessen Stellvertreter Joe Biden etwas zustoßen, würde er ins Weiße Haus einziehen.