Wildbad Kreuth (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer hat die Muslime in Deutschland zu einer klaren Distanzierung von Anschlägen gegen Christen aufgefordert. Auch die Vertreter der Muslime hierzulande müssten sich noch ein Stück stärker von solchen brutalen Terrorangriffen auf gläubige Christen distanzieren, sagte Seehofer am Rande der CSU-Klausur im bayerischen Wildbad Kreuth. In der Silvesternacht hatten Attentäter vor einer Kirche koptischer Christen in Alexandria mit einer Autobombe 23 Menschen getötet.