Berlin (dpa) - Ein Wetterumschwung mit einem gefährlichen Mix aus Tauwetter und starkem Regen beschert Deutschland erst Glatteis, dann Hochwassergefahr. Warme Mittelmeerluft treibt die Temperaturen bis zu elf Grad hoch. Der radikale Umschwung mit Wind und Dauerregen lässt Schnee und Eis schmelzen, Bäche und Flüsse anschwellen und auch über die Ufer treten, wie der Deutsche Wetterdienst ankündigte. Tauwetter breitet sich bis in die Hochlagen der Mittelgebirge aus.