Washington (dpa) - Entsetzen in den USA: Mit einem gezielten Kopfschuss hat ein offensichtlich verwirrter Attentäter in Arizona eine Kongressabgeordnete schwer verletzt. Der 22-Jährige feuerte auch auf Andere: Sechs Menschen starben, insgesamt 14 wurden im Kugelhagel teils schwer verletzt. Präsident Barack Obama reagierte erschüttert. Der Schütze wurde schon angeklagt: wegen zweifachen Mordes und dreifachen versuchten Mordes. Die Klage bezieht sich auf die fünf Opfer, die Bundesbedienstete waren oder sind. Weitere Anklagen sind wahrscheinlich.