Berlin (dpa) - Hollywoodstar Harrison Ford kommt heute Abend nach Berlin. Er präsentiert seinen neuen Film «Morning Glory». In der Komödie von «Notting Hill»-Regisseur Roger Michell spielt Ford einen biestigen TV-Nachrichtenmann. Zusammen mit einer verfeindeten Fernseh-Tratschtante, gespielt von Diane Keaton, soll er eine lahmende Morgensendung retten. Die eigentliche Hauptrolle aber spielt die Hollywood-Newcomerin Rachel McAdams. Als enthusiastische TV- Produzentin Becky muss sie die Zusammenarbeit der beiden Stars regeln. «Morning Glory» startet am Donnerstag in den Kinos.