Kairo (dpa) - Spekulationen über den Aufenthalt von Husni Mubarak: Die Vereinigten Arabischen Emirate haben Berichte dementiert, wonach der gestürzte ägyptische Präsident von ihnen aufgenommen worden sei. Der ägyptische Ministerpräsident Ahmed Schafik hatte heute bestätigt, dass sich Mubarak weiter in Scharm el Scheich aufhalte. Stern.de berichtete unter Berufung auf nicht näher genannte Quellen, Mubarak habe sein Land bereits am Freitag verlassen.