Kourou (dpa) - Die Astronauten auf der Internationalen Raumstation ISS warten zurzeit gespannt auf den europäischen Raumtransporter «Johannes Kepler». Das unbemannte Versorgungsschiff wird in wenigen Tagen mit vielen Tonnen Nachschub eintreffen. Neben Ausrüstung und Lebensmitteln bringt es den sechs Besatzungsmitgliedern auch Post von ihren Familien, frische Socken, Fischkonserven und Schokolade. Am späten Abend soll der Transporter an Bord einer Ariane-5-Rakete vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana abheben.