Mit vollem Namen heißt die Schwedin eigentlich Robin Miriam Carlsson - als Popsängerin nennt sie sich jedoch Robyn, mit Ypsilon. Bereits mit 16 Jahren brachte Robyn ihr Debütalbum heraus, seitdem sind 15 Jahre vergangen und die Schwedin hat sich einen festen Platz in der Pop-Szene erobert. Sie gründete ihr eigenes Plattenlabel, tourte mit Madonna und taucht immer mal wieder in den Top Ten der Charts auf. Robyn singt in Offenbach (7.), Köln (9.), München (11.) und Berlin (12.). Am 15. tritt sie außerdem in Hamburg (15.) im Rahmen der Reihe Telekom Street Gig.