Washington (dpa) - Die US-Regierung arbeitet laut «New York Times» mit ägyptischen Regierungsbeamten an einem Vorschlag für einen sofortigen Rücktritt von Präsident Husni Mubarak. Die Macht soll demnach eine Übergangsregierung unter Vizepräsident Omar Suleiman übernehmen. Es sollten auch andere politische Kräfte eingebunden werden, einschließlich der Muslimbrüderschaft. Mubarak lehnt einen sofortigen Rückzug bislang ab. Die Nacht in Kairo verlief relativ ruhig. Das Auswärtige Amt warnt mittlerweile vor Reisen nach Kairo, Alexandria und Suez.