Berlin (dpa) - In der gesetzlichen Krankenversicherung bahnt sich eine Elefantenhochzeit an. Nach einem Zeitungsbericht wollen die Techniker Krankenkasse und die KKH-Allianz zusammengehen und zur größten Krankenkasse Deutschlands werden. Darauf hätten sich bereits die Vorstände geeinigt, berichtet die «Leipziger Volkszeitung». Die TK hat nach Angaben der Zeitung 7,6 Millionen Versicherte, die KKH 1,86 Millionen. Bisher ist die Barmer GEK mit 8,6 Millionen Versicherten die Nummer eins.