Brüssel (dpa) - Die Staats- und Regierungschefs der 27 EU-Länder kommen heute zu einem Gipfeltreffen in Brüssel zusammen. Sie wollen über Ägypten und die Euro-Stabilisierung sprechen. Zu Ägypten ist eine gemeinsame Erklärung geplant. Ein weiteres Thema ist eine sicherere Energieversorgung und die Investitionen dafür. Nach den Turbulenzen im vergangenen Jahr sollen die 17 Länder, in denen der Euro Zahlungsmittel ist, eine Wirtschaftsregierung erhalten.