Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Erste Chance, erste Medaille: Maria Riesch ist bei ihrer Heim-WM auf Anhieb auf das Podest gefahren. Jubel bei Elisabeth Görgl: Erst sang sie den WM-Song, dann lauschte sie «ihrer» Siegerhymne. Gina Stechert droht wegen eines Bruchs an der Hand das WM-Aus.