St. Goarshausen (dpa) - Aus dem gekenterten Tankschiff an der Lorely fließt jetzt ätzende Säure kontrolliert in den Rhein. Die Aktion soll verhindern, dass der Tanker zerbricht. Bei einem Auseinanderbrechen der «Waldhof» hätte eine unkontrollierte Reaktion der Säure mit dem Rheinwasser gedroht, teilte die Pressestelle «Havarie Loreley» mit. Der Schiffsverkehr wird an der Unglücksstelle vorbeigeleitet. Der Stau von zeitweise mehreren hundert Schiffen hat sich so gut wie aufgelöst.