Köln (dpa) - Monica Lierhaus hat den Intendanten der ARD eine Videobotschaft geschickt. Darin bedankt sie sich dafür, dass ihr Platz als Moderatorin der «Sportschau» so lange freigehalten wurde. Die ARD-Vorsitzende Monika Piel sagte, dass Lierhaus die Sendung wegen ihrer Erkrankung in absehbarer Zeit nicht wieder übernehmen könne. Sie arbeite aber mit aller Kraft daran, zurückzukehren. Lierhaus war am Wochenende bei der Verleihung der Goldenen Kamera zum ersten Mal seit zwei Jahren wieder öffentlich aufgetreten.