Los Angeles (dpa) - Hollywood-Star Charlie Sheen (45) hat es eilig, an seinen Arbeitsplatz zurückzukehren. Vor knapp zwei Wochen hatte Sheen eine Entziehungskur begonnen. Sein Anwalt sagte jetzt dem Internetdienst "Eonline.com", der Schauspieler wolle in zwei Wochen schon wieder vor der Kamera stehen.

"Charlie ist gesund und es geht ihm sehr gut", versicherte Yale Galanter. Die Dreharbeiten zu Sheens Hit-Serie "Two and a Half Men" waren nach dessen jüngster Einweisung in ein Krankenhaus vorübergehend eingestellt worden.

In der vorigen Wochen hatte sich Sheen bei Fans und Freunden bedankt, dass sie trotz seiner Schwierigkeiten zu ihm gehalten haben. Sheen, einer der höchstbezahlten US-Serienstars, hatte in den vergangenen Monaten immer wieder mit Alkohol- und Drogenexzessen für Schlagzeilen gesorgt.