Genf (dpa) - Audi erwartet nach einem guten Start ins neue Jahr das beste erste Quartal in der Firmengeschichte. Im Februar verkaufte die VW-Tochter weltweit rund 20 Prozent mehr Autos als im Vorjahresmonat, wie Vorstandschef Rupert Stadler am Dienstag am Rande des Genfer Autosalons sagte.

Damit dürften die Ingolstädter im abgelaufenen Monat rund 91 000 Fahrzeuge abgesetzt haben. «Das wird das beste erste Quartal der Unternehmensgeschichte», sagte Vertriebsvorstand Peter Schwarzenbauer. Audi will in diesem Jahr weltweit rund 1,2 Millionen Fahrzeuge absetzen und damit den Absatzrekord des vergangenen Jahres deutlich übertreffen.

Presseseiten der Messe