Stockholm (dpa) - Libyens Staatschef Muammar al-Gaddafi und seine Familie bereiten möglicherweise eine Flucht nach Weißrussland vor. Darauf deuten nach Angaben des Friedensforschungsinstitutes Sipri in Stockholm mindestens zwei Flüge von Gaddafis Privatjet von Tripolis zu einem weißrussischen Flugplatz hin. Ein Sipri-Experte sagte im schwedischen Rundfunk, ein Überwachungssystem für Waffentransporte habe die Flüge nach Weißrussland zweifelsfrei identifiziert. Das weißrussische Außenministerium wies die Angaben zurück. Staatschef Alexander Lukaschenko gilt als letzter Diktator Europas.