Tokio (dpa) - Auch in der japanischen Hauptstadt Tokio geht nach der zweiten Explosion in einem Atomkraftwerk und einem Nachbeben die Angst um. Besorgte Bürger stürmten die Supermärkte und kauften viele Läden leer. Eine ältere Frau sagte dem Fernsehsender NHK, sie kaufe alle Lebensmittel, die sie finden könne, auch Trinkwasser und Batterien, da später Stromausfälle erwartet werden. Das Kraftwerk Fukushima ist rund 200 Kilometer von Tokio entfernt.