Tokio (dpa) - Die Brennstäbe in Reaktorblock 2 des Atomkraftwerks Fukushima Eins liegen komplett trocken. Das meldet die japanische Nachrichtenagentur Kyodo. Zuvor war versucht worden, den absinkenden Stand der Kühlflüssigkeit mit Meerwasser aufzufüllen.