Los Angeles (dpa) - Nachdem der Sänger Justin Timberlake (30) und die Schauspielerin Jessica Biel (29) vor kurzem auseinander gegangen sind, haben Fans und Presse ihre Vermutungen angestellt, was der Trennungsgrund sein könnte.

Besonders hartnäckig hat sich das Gerücht gehalten, Justin habe sich in die Schauspielerin Mila Kunis (28, «Die wilden Siebziger») verliebt und knüpfe jetzt mit ihr zarte Bande. Wie das US-Magazin «People» unter Berufung auf einen Insider im Internet berichtet, ist an der Geschichte aber angeblich nichts dran. «Mila hat nichts mit ihrem Liebes-Aus zu tun. Es gibt im übrigen auch sonst keine andere Frau. Sie waren einfach der Ansicht, dass ihre Beziehung in eine Sackgasse gelaufen ist und es an der Zeit war, neue Wege zu gehen», so die nicht näher bezeichnete Quelle. Justin und Mila stünden zwar zusammen in «Friends with Benefits» gemeinsam vor der Kamera, seien aber «nur Freunde», hieß es weiter.