Los Angeles (dpa) - Mit der Wild-West-Komödie «City Slickers - Die Großstadthelden» (1991) feierte der amerikanische Regisseur Ron Underwood seinen bisher größten Erfolg.

Damals schickte er Billy Crystal als New Yorker in der Midlife-Krise auf eine Cowboy-Ranch. Nach ein paar Filmflops und TV-Projekten meldet sich Underwood nun mit Plänen für die Ski-Komödie «Woodchucks» zurück, berichtet der «Hollywood Reporter». Im kommenden Winter soll im US-Bundesstaat Vermont gedreht werden. Der Streifen handelt von einem Ski-Team, das sich gegen einen mächtigen Geldgeber wehrt, der ihr gemütliches Resort aufmöbeln will. Als «begeisterter» Skiläufer freue er sich auf einen Film, der sich um den Wintersport dreht, sagte Underwood.

Variety

Hollywood Reporter