Los Angeles (dpa) - Mark Ruffalo, der zuletzt in dem Oscar-nominierten Familienfilm «The Kids Are All Right» zu sehen war, wird den verstorbenen amerikanischen Jazz-Pianisten Joe Albany spielen.

«Variety» zufolge will der Schauspieler das Biopic «Low Down» auch mit produzieren. Der Streifen dreht sich um die Beziehung des talentierten, aber drogensüchtigen Musikers mit seiner jungen Tochter Amy während der späten 1960er und 1970er Jahre. Albany spielte mit Musikgrößen wie Miles Davis und Charlie Parker. Als Vorlage dient die gleichnamige Biografie von Tochter Amy Albany, sie schrieb auch das Skript für den Film. Jeff Preiss, der sich durch Werbefilme einen Namen machte, gibt sein Spielfilm-Regiedebüt. Die Dreharbeiten sollen vor Jahresende beginnen.

Variety

Hollywood Reporter