Gelsenkirchen (dpa) - Ralf Rangnick hat Kontakt zum FC Schalke 04 bestätigt. «Es gab Gespräche», sagte der derzeit vereinslose Fußball-Lehrer der Nachrichtenagentur dpa.

Auf die Frage, wann eine Entscheidung über ein mögliches Engagement beim Fußball-Bundesligisten fallen werde, sagte der 52-Jährige: «Das weiß ich nicht.» Zuvor hatte sich Schalke von Trainer und Manager Felix Magath getrennt. Nach Informationen von «Bild» und «Sport Bild» soll Rangnick neuer Coach der Gelsenkirchener werden. Er hatte bis zum 1. Januar dieses Jahres 1899 Hoffenheim trainiert und saß bereits von September 2004 bis Dezember 2005 bei den Königsblauen auf der Bank.