Tokio (dpa) - Die inneren Reaktormäntel von Block 1 und 3 im Atomkraftwerk Fukushima könnten beschädigt sein. Das sagte Regierungssprecher Yukio Edano. Endgültige Klarheit gebe es darüber aber nicht.