New York (dpa) - Das von der Arabische Liga geforderte Flugverbot für Libyen rückt näher. Der libanesische UN-Botschafter Nawaf Salam legte dem Weltsicherheitsrat in New York den Entwurf für eine zweite Libyen-Resolution vor. Sie soll den Luftraum über dem umkämpften Land sperren und Staatschef Muammar al-Gaddafi von weiteren Luftangriffen auf die Bevölkerung abhalten. Nach Angaben aus diplomatischen Kreisen will sich das höchste UN-Gremium bereits heute wieder zusammensetzen und den Text erörtern. Er sieht außer dem Flugverbot verschärfte Sanktionen gegen Gaddafi, seine Familie und engsten Mitarbeiter vor.