Tripolis (dpa) - Die Offensive der Gaddafi-Truppen gegen die libyschen Rebellen ist ins Stocken geraten. Nach Angaben der Aufständischen hat sich eine Einheit der Regierungstruppen in der Stadt Tobruk den Rebellen ergeben. Die Stadt Misurata werde zwar inzwischen von drei Seiten mit Panzern und Artillerie beschossen. Den Truppen von Staatschef Muammar al-Gaddafi sei es aber bislang nicht gelungen, in die Stadt einzudringen. Gaddafis Sohn Saif al-Islam behauptete derweil, die Regierungstruppen stünden kurz davor, das gesamte Land wieder unter ihre Kontrolle zu bringen.