Berlin (dpa) - Rund 81 Prozent der Deutschen halten den Kurswechsel der Bundesregierung bei der Atompolitik für «nicht glaubwürdig». Das ergab eine onlinegestützte Repräsentativumfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der «Bild»-Zeitung (Freitag).

Zugleich begrüßen 70 Prozent die Entscheidung, die sieben ältesten Atomkraftwerke für mindestens drei Monate vom Netz zu nehmen. Knapp ein Viertel hält den Beschluss für nicht richtig. Fast drei Viertel der Bundesbürger befürchten höhere Strompreise, falls der Atomausstieg beschleunigt wird, 19 Prozent erwarten dies nicht.