Los Angeles (dpa) - Superman hat seinen Adoptiv-Vater gefunden: Kevin Costner hat den Zuschlag für die Rolle des Jonathan Kent in dem Action-Streifen «Superman: Man of Steel» erhalten, berichtete das US-Branchenblatt «Variety.

Es steht bereits fest, dass Diane Lane als Martha Kent die Adoptiv-Mutter von Clark Kent alias Superman spielen wird. Für die Rolle des heldenhaften Sohnes hat Regisseur Zack Snyder («300», «Watchmen - Die Wächter») den britischen Darsteller Henry Cavill verpflichtet. Der 27-Jährige wurde durch die Fernsehserie «Die Tudors» bekannt.

Viggo Mortensen ist für den Part des Bösewichtes General Zod im Gespräch. Eine weitere Rolle könnte an Diane Kruger oder Rosamund Pike gehen. Über die Story und das Drehbuch von David S. Goyer («Batman Begins») wurde noch nichts bekannt. Das Studio Warner Bros. will im Sommer mit der Produktion beginnen. Die seit langem geplante Fortsetzung des Heldenabenteuers mit dem «Mann aus Stahl» soll im Dezember 2012 in die Kinos kommen. Zuletzt war Brandon Routh unter der Regie von Bryan Singer in «Superman Returns» (2006) als gestählter Held auf der Leinwand zu sehen.

Variety