Indian Wells (dpa) - Rafael Nadal hat sich beim ATP-Masters im kalifornischen Indian Wells ins Halbfinale gezittert. Der Weltranglisten-Erste aus Spanien gewann im Viertelfinale nur mit viel Mühe gegen den Kroaten Ivo Karlovic nach 2:24 Stunden mit 5:7, 6:1, 7:6 (9:7).

Im Semifinale trifft Nadal bei der mit 3,6 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung auf Juan Martin del Potro. Der US Open-Champion von 2009 aus Argentinien, der Philipp Kohlschreiber als letzten deutschen Tennisprofi ausgeschaltet hatte, zog kampflos ins Halbfinale ein, nachdem sein spanischer Gegner Tommy Robredo wegen einer Leistenverletzung nicht antreten konnte.

Im Frauen-Turnier gelang der Weltranglisten-Ersten Caroline Wozniacki der Sprung in die Vorschlussrunde. Die Dänin profitierte von der verletzungsbedingten Aufgabe ihrer weißrussischen Gegnerin Victoria Asarenka, die bei einer 3:0-Führung für Wozniacki im ersten Satz nicht mehr weiterspielen konnte. Der Branchenprimus trifft auf Maria Scharapowa. Die Russin setzte sich gegen Shuai Peng (China) mit 6:2, 5:7, 6:3 durch.