Mönchengladbach (dpa) - Borussia Mönchengladbach ist im Kampf gegen den dritten Abstieg aus der Fußball-Bundesliga wieder um eine Hoffnung ärmer. Der Tabellenletzte verlor mit 0:1 gegen Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern und ist weiter fünf Punkte vom rettenden Ufer entfernt. Vor 45 000 Zuschauern im Borussia-Park besiegelte ein Eigentor von Schlussmann Logan Bailly in der 61. Minute die neunte Heimniederlage der Borussen in dieser Saison. Der FCK machte mit dem verdienten Erfolg einen Schritt weg vom Tabellenende.