Berlin (dpa) - Die Grünen profitieren stimmungsmäßig von der Atomkatastrophe in Japan. Im neuen «Deutschlandtrend» des ARD-Morgenmagazins steigen sie in der Wählergunst um fünf Prozentpunkte. Sie sind nun so stark wie zuletzt im vergangenen Dezember. Wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre, würden 20 Prozent den Grünen ihrer Stimme geben. Die CDU/CSU erreicht mit 35 Prozent dasselbe Ergebnis wie in der Vorwoche, auch die SPD bleibt mit 28 Prozent stabil. Die FDP verliert einen Punkt und liegt nun bei 5 Prozent. Die Linke büßt zwei Punkte auf 7 Prozent ein.