New York (dpa) - Die ausgefallenen Kostüme der exzentrischen US-Sängerin Lady Gaga (24) haben Klasse. Das findet jedenfalls der Berufsverband der amerikanischen Mode-Designer (Council of Fashion Designers of America), dessen Vorsitzende Diane von Furstenberg ist.

Der Verband verleiht der gebürtigen New Yorkerin den Preis als Stil-Ikone, wie er jetzt bekannt gab. Lady Gaga wird die Trophäe am 6. Juni bei einem Gala-Abend überreicht bekommen. Die Sängerin sorgte unter anderem mit einem Kostüm aus echten Fleischstücken für Aufsehen. Derzeit ist Stefani Joanne Angelina Germanotta - so ihr Geburtsname - mit ihrer Hit-Single «Born This Way» in den Charts. Die Mode-Preise in verschiedenen Kategorien, die der Verband jährlich vergibt, werden von einem Komitee aus 370 Mitgliedern sowie einer Gruppe ausgewählter Mode-Stilisten, Journalisten und Einkäufern verliehen.