Thurnau (dpa) - Der CSU-Vorstand im Bezirk Oberfranken berät heute in Thurnau bei Kulmbach über die parteipolitische Zukunft von Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg. Dabei geht es um die Frage, ob Guttenberg - wie angekündigt - auch das Amt des Bezirksvorsitzenden abgibt. Als möglicher Nachfolger ist der neue Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich im Gespräch. Beobachter schließen nicht aus, dass Guttenberg bei der turnusmäßigen Neuwahl im Juli erneut antritt. Mehrere Vorstandsmitglieder haben ihn aufgefordert, weiter im Amt zu bleiben.