Los Angeles (dpa) - Die schwedische Schauspielerin Malin Akerman könnte bald neben Nicolas Cage in Aktion treten.

Dem «Hollywood Reporter» zufolge verhandelt sie um die weibliche Hauptrolle in dem Actionthriller «Medallion». Die Dreharbeiten unter der Regie von Simon West sollen Mitte März in New Orleans beginnen. Die Story hat sich Drehbuchautor David Guggenheim ausgedacht. Es geht um einen früheren Dieb, dem nur wenige Stunden Zeit bleiben, um seine entführte Tochter zu finden. Das Mädchen wird im Kofferaum eines New Yorker Taxis versteckt gehalten.

Akerman soll Cages Ex-Freundin spielen, die als Bankräuberin ebenfalls eine kriminelle Vergangenheit hat. Sie lässt sich in die Suche nach der Tochter einspannen. Akerman war in «Watchmen - Die Wächter» und zuvor in den Romanzen «Selbst ist die Braut», «All Inclusive» und «27 Dresses» zu sehen.