Los Angeles (dpa) - Die Action-Figuren aus «G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra» sollen neu zum Leben erweckt werden.

Dem «Hollywood Reporter» zufolge will das Paramount Studio den Regieauftrag für eine Fortsetzung an Jon M. Chu übergeben. Der gab zuletzt bei dem Dokumentarfilm «Justin Bieber 3D - Never Say Never» den Ton an. Der Streifen über den kanadischen Teenie-Star läuft am 10. März in den deutschen Kinos an.

Chu drehte zuvor die «Step Up»-Tanzfilme-Serie. Den ersten «G.I. Joe»-Streifen brachte «Mumie»-Regisseur Stephen Sommers vor zwei Jahren in die Kinos. Es geht um eine Gruppe von Elitesoldaten, die schon seit Jahren als Spielzeugfiguren der Firma Hasbro recht populär sind. Über die Besetzung der Hauptrollen wurde noch nichts bekannt. In dem Original-Film standen Channing Tatum, Marlon Wayans, Joseph Gordon-Levitt und Shootingstar Sienna Miller vor der Kamera.