Berlin (dpa) - Gute Nachricht für Telefonkunden: Die Regierung stoppt die Abzocke bei Warteschleifen. Voraussichtlich ab Mitte 2012 sollen Anrufer für die Wartezeit bei Service-Hotlines nichts mehr zahlen. Die Bundesregierung beschloss die entsprechende Änderung des Telekommunikationsgesetzes. Die Opposition kritisierte, dass erst im Laufe des kommenden Jahres endgültig Schluss mit der Abzocke sei. Denn ursprünglich wollte auch die Koalition erreichen, dass die Warteschleifen sofort umsonst sein sollen. Die Wirtschaft forderte aber eine Frist für die technische Umstellung.