Augsburg (dpa) - Catherine Deneuve (67), Grande Dame des französischen Kinos, lässt beim Autofahren richtig Dampf ab. «Sobald ich im Auto bin, reagiere ich mich ab», sagte die sonst so besonnene Schauspielerin am Samstag bei «Wetten, dass..?» in Augsburg. «Dann sage ich unanständige Worte.»

Deneuve war in die ZDF-Show gekommen, um über ihren neuen Film «Das Schmuckstück» zu sprechen, der an diesem Donnerstag in den deutschen Kinos anläuft.

Moderator Thomas Gottschalk lenkte die Aufmerksamkeit auch auf die Vergangenheit Deneuves. Als Wetteinsatz zückte er einen «Playboy» aus den 60er Jahren mit Nacktaufnahmen des französischen Filmstars. Die Deneuve trug den Affront mit Fassung - zumal sie als Wettpatin richtig lag und Gottschalk die Aufnahmen nicht dem Publikum zeigte, wie er es im Falle einer verlorenen Wette angeblich getan hätte.